Druckvorlagen

['drʊk'foːɐ̯'laːgṇ]

Welcher PDF-Standard, welche PDF-Version? Schriften einbetten? Was für eine Bildauflösung? RGB, CMYK oder gar HKS-/Pantone-Farben? Welche Bildprofilierung? Pixelbild oder Vektorzeichnung? Was bringt ein Unbuntaufbau? Wenn Sie auf all diese Fragen eine Antwort wissen, kann ich nicht so recht nachvollziehen, was Sie gerade auf diesem Menüpunkt suchen.

Sie möchten entgegen dem in der Zeitung werben oder einen Flyer in einer Druckerei in Auftrag geben und haben eventuell in der Vergangenheit schon die Erfahrung gemacht, dass das erwartete Druckergebnis nicht eingetroffen ist? Dann sind Sie hier richtig!

Berufsbedingt habe ich sehr viel mit Kundendaten zu tun, denen genau dieser Service gut getan hätte. Das optimale Ergebnis gibt es in aller Regel nur dann, wenn sie einen Druckdienstleister finden, der sich die Zeit nehmen kann, Ihr Werk zu prüfen und Ihr Material zu optimieren. Doch ist in dieser Branche – wie überall – Zeit Geld und Sie stehen vor der Entscheidung, beim Druckergebnis Kompromisse einzugehen oder die genannte Zeit teuer zu bezahlen.

Ich biete Ihnen an, die bereits vorhandenen Daten (natürlich auch gerne die von mir für Sie erstellten) Ihrem Vorhaben anzupassen und Ihnen bei Bedarf die technischen Gestaltungsgrundlagen für kommende Aufträge zu erläutern. Auch stehe ich gerne zu Verfügung, wenn es Kommunikationsprobleme mit dem beauftragten Drucker oder Verlag gibt.

Mein persönlicher Schwerpunkt ist hierbei der Zeitungsdruck, wo ich Ihnen wohl zu kaum einer Frage keine Antwort geben kann. Aber auch bei allen anderen Druckverfahren wird meine jahrelange Erfahrung dazu beitragen, dass Sie mit dem Produkt zufrieden sind oder – falls das Ergebnis aus verarbeitungstechnischen Gründen nicht überzeugt – Sie fundiert reklamieren können.