(Klein-)Drucksachen

[kl͜ain'drʊk'zaxṇ]

Online-Druckereien bieten heute die Möglichkeit, zu Preisen, wie sie noch vor Jahren nicht annähernd vorstellbar waren, Ihre Arbeiten auf Papier zu bringen. Zu diesen bin ich keine Alternative: ich kann weder den Preis noch kann ich die Menge. Wenn es aber darum geht, möglichst schnell an eine Auflage im überschaubaren Bereich zu kommen, erscheint mein Angebot schon attraktiver.

Ich drucke mit Tintenstrahlern und hochwertigen Original-Tinten. Papiere mit verschiedenen Oberflächen und Weißgraden habe ich von Grammaturen von 60 bis 300 g/m² in aller Regel ausreichend auf Lager. Dazu biete ich Ihnen diverse Weiterverarbeitungen: Laminieren in Stärken von 2 × 37,5 bis 2 × 250 µm, schneiden, falzen, rillen, perforieren, heften und eine Auswahl verschiedener Bindungen. Sinnvoll ist diese Vorgehensweise vor allem dann, wenn Sie einen eher auflagenschwachen und kleinformatigen Auftrag haben, der qualitativ hochwertig und überzeugend erscheinen soll. Produktionsbedingt ist hier logischerweise ein Mengenrabatt nicht möglich, da bei meinem Verfahren keine Fixkosten anfallen.

Interessant sollte dieses Angebot wohl vor allem für Privatpersonen (Einladungen, Bewerbungen, Prüfungsmappen, Glückwunschkarten...) und kleinste Unternehmen (Flyer, Speisekarten, Visitenkarten, Taschenkalender...) sein. Sie genießen überdies den Vorteil, die zu verwendenden Materialien zuvor begutachten und aussuchen zu können. Ich führe generell Buch über die Produkte, die bei mir erstellt wurden, so dass ich garantieren kann, das Ergebnis (vorausgesetzt das Material ist auf dem Markt noch verfügbar) jederzeit identisch reproduzieren zu können.

Anders sieht es bei „richtigen“ Druckaufträgen aus. Hier habe ich eine (Offset- und Digital-)Druckerei zur Hand, die es in Sachen Experimentierfreude und Innovation ähnlich hält, wie ich es selbst tue. Druckabnahme und Kontrolle Ihres Auftrages übernehme ich selbstverständlich, und ebenso selbstverständlich dürfen Sie mich dabei begleiten. Die letztendlichen Kosten können auch hier nicht ganz mit den oben genannten Internet-Druckdienstleistern mithalten. Aber das Mehr an Qualität und Transparenz ist es mir wert und sollte es Ihnen auch sein – und so spricht jemand, der bereits einschlägige Erfahrungen gemacht hat.